Streich-Akku

30.06.2012

Texanische Wissenschaftler haben eine Akku in sprühbar und streichbarer Form entwickelt indem sie die Hauptkomponenten einer Lithium-Ionen, also Kupferfolie, die Anorde, das Elektrolyt und die Kathode, in eine flüssige Form gebracht haben und diese dann schichtweise aufeinander aufgetragen wurden. Anschließend verbanden die Wissenschaftler die angestrichenen Kacheln miteinander und schlossen eine Solarzelle an ihnen an.

Quelle: http://www.pressetext.com/news/20120630003


Anmeldung

Mit dem Relaunch wurden alte Accounts ungültig. Es ist eine neue Registrierung erforderlich:


Dieses Thema passt zu:

zurück zur Themenübersicht

Themensuche

nach Stichwort:

Liste aller Themen


Bestellung

Veritas

Prüfexemplare
direkt beim Verlag