Kollision von Neutronensternen

22.01.2013

Im Jahr 775 soll es zu einem Zusammenstoß zweier Neutronensterne in unserer Galaxis gekommen sein. Diese Vermutung legt eine Entdeckung eines japanischen Forschers nahe. Er fand in Baumringen dieses Jahres eine außergewöhnlich hohe Konzentration der Isotope C-14 und Be-10. Diese könnten durch einen kurzen starken Impuls von Gammastrahlung entstanden sein. Eine gewaltige Sonneneruption wäre auf der Erde beobachtet worden, findet sich aber nicht in historischen Quellen. Bei einer Supernova müssten sich noch Reste davon finden lassen.

Quelle: http://derstandard.at/1358304227350/Das-grosse-kosmische-Raetsel-des-Jahres-775


Anmeldung

Mit dem Relaunch wurden alte Accounts ungültig. Es ist eine neue Registrierung erforderlich:


Dieses Thema passt zu:

zurück zur Themenübersicht

Themensuche

nach Stichwort:

Liste aller Themen


Bestellung

Veritas

Prüfexemplare
direkt beim Verlag