Die Welt in Zahlen

13.09.2014

Eines der ältesten Bedürfnisse der Menschen ist das Messen und Zählen, welches schon in der Steinzeit von Gebrauch gemacht wurde. Nicht nur wir Menschen legen viel Wert auf das Führen von Messungen und Zahlen, auch im Tierreich wird dies sehr oft benutzt. Man kann guten Gewissens sagen dass das Messen und Zählen, der Menschheit den Sprung in die moderne Zivilisation verholfen hat. Einer der Revolutionäre der Verwendung dieses Systems war der deutsche Naturforscher Alexander Humboldt, welcher seine gesamten Forschungen und Erkenntnisse in seinem Lebenswerk „Kosmos“ verewigt hat. Einige Meilensteine in der jüngeren Geschichte der Verwendung von Messen und Zählen, wären die Entschlüsselung des menschlichen biologischen „Fingerprint“, das „Human-Genomprojekt“, die Entschlüsselung des gesamten menschlichen Erbgutes, uva..

Quelle: http://www.furche.at/system/showthread.php?t=68676


Anmeldung

Mit dem Relaunch wurden alte Accounts ungültig. Es ist eine neue Registrierung erforderlich:


Dieses Thema passt zu:

NaWi@HTL 1 bis 2

3. Größen

Seite 15

zurück zur Themenübersicht

Themensuche

nach Stichwort:

Liste aller Themen


Bestellung

Veritas

Prüfexemplare
direkt beim Verlag