Deaktivierung weiblicher X-Chromosome erforscht

16.08.2015

Forscher einer technischen Hochschule in der Schweiz versuchen herauszufinden wie es dazu kommt dass eines der beiden X-Chromosome der Frau schon im Mutterleib deaktiviert wird. Sie gehen davon aus dass das RNA-Molekül Xist sich an andere Moleküle andockt, die dann das Chromosom deaktivieren. Herausgefunden haben sie dies durch Test mit den Stammzellen von Mäusen, jedoch werden diese Forschungen noch weitergeführt werden müssen um eine definitive Antwort zu erhalten.

Quelle: http://www.pressetext.com/news/20150811010


Anmeldung

Mit dem Relaunch wurden alte Accounts ungültig. Es ist eine neue Registrierung erforderlich:


Dieses Thema passt zu:

zurück zur Themenübersicht

Themensuche

nach Stichwort:

Liste aller Themen


Bestellung

Veritas

Prüfexemplare
direkt beim Verlag