Glühbirne steht vor Nanotech-Comeback

19.09.2016

Forscher haben eine Methode entwickelt die die Wärmestrahlung von Glühbirnen wieder recycelt. Möglich ist dies durch Nanostrukturen die den Glühfaden umgeben und die infrarote Wärmestrahlung auf den Glühfaden zurückwerfen. Dies hat dann zur Folge dass das Infrarot in den Glühfaden absorbiert wird und dadurch mehr Energie freigesetzt werden kann. Dadurch wäre eine Energieeffizienz von 40% möglich.

Quelle: http://www.pressetext.com/news/20160112008


Anmeldung

Mit dem Relaunch wurden alte Accounts ungültig. Es ist eine neue Registrierung erforderlich:


Dieses Thema passt zu:

NaWi@HTL 1 bis 2

35. Licht

Seite 163

Das Physikbuch für HTL

52. Optik

Seite 213

zurück zur Themenübersicht

Themensuche

nach Stichwort:

Liste aller Themen


Bestellung

Veritas

Prüfexemplare
direkt beim Verlag