Der Kollaps bleibt aus

07.08.2017

Der Kolumnist Vince Ebert vertritt die Ansicht, dass Elektromobilität keinen Sinn hätte, da wir nicht die dazu erforderlichen Kapazitäten hätten. Sein Argument, dass die Stromversorgung bei gleichzeitigem Benutzen von Elektrogeräten zusammenbrechen würde, wird dabei fast ins Lächerliche gezogen und mit Beispielen von Staubsaugern widersprochen. Ebenfalls wird gezeigt dass man genug Fläche für Fotovoltaikanlagen hätte um Deutschland mit mehr als genug Elektroenergie zu versorgen. Interessante Kontroverse zum Thema E-Mobilität, als Diskussionsgrundlage geeignet.

Quelle: http://www.spektrum.de/kolumne/der-kollaps-bleibt-aus/1444719


Anmeldung

Mit dem Relaunch wurden alte Accounts ungültig. Es ist eine neue Registrierung erforderlich:


Dieses Thema passt zu:

zurück zur Themenübersicht

Themensuche

nach Stichwort:

Liste aller Themen


Bestellung

Veritas

Prüfexemplare
direkt beim Verlag