Ein Boot fährt auf einem sehr breiten Fluss. Die Fließgeschwindigkeit des Wassers beträgt über die gesamte Breite konstant 6 km/h. Das Boot übersetzt nun mit einer Eigengeschwindigkeit von `v_b=10 "km/h"` den Fluss normal zur Strömungsrichtung und kehrt nach 1 km Fahrt wieder um.
Die maximale Geschwindigkeit beträgt aber nur `v=sqrt{v_B²-v_F²}=8 "km/h"`, da gegen den Abtrieb durch die Strömung gesteuert werden muss.
Wie lange benötigt es für den 2km langen Weg?

63.4

Das Boot benötigt 15 min.

Für die Anzeige des Lösungswegs ist eine Anmeldung erforderlich.

Anmeldung

Diese Website ist von veritas.at unabhängig. Es ist eine eigene Registrierung erforderlich:


Diese Aufgabe passt zu:

Direkt zur

Suche Aufgaben nach


Bestellung

Veritas

Prüfexemplare
direkt beim Verlag