Autoren der Bücher

Ernst Hoke

Ernst Hoke Prof. Dr.

unterrichtete Chemie und chemisch-technische Gegenstände am TGM.

Christian Schweitzer

Christian Schweitzer Prof. Ing. Mag.

unterrichtet seit 1988 am TGM Mathematik, Naturwissenschaft, Informatik, Elektrotechnik.


Eine kurze Geschichte dieses Werks

Kleiber Karsten 1908 Dieses Werk hat schon eine längere Geschichte. Begonnen hat es 1902 mit der ersten Auflage "Lehrbuch der Physik. Zum besonderen Gebrauche fuer Technische Lehranstalten sowie zum Selbststudium." von Johann Kleiber und B. Karsten, Verlag Oldenbourg, Muenchen 1902. Bis zum Ende der Zwischenkriegszeit erlebte es 25. Auflagen, zuletzt bearbeitet von Heinrich Alt.

Hammer 1963 In den 1950er-Jahren wurde es von Karl Hammer (München) neu überarbeitet - als Lehrbuch der "Physik für Ingenieurschulen".

Hammer Morass Raab 1977 Als "Lehrbuch der Physik" - Hammer, Morass, Raab schaffte es den Sprung nach Österreich. Hans Morass war an der HTL Innsbruck tätig, Erich Raab war Professor am TGM. Es war das Standardwerk für den Physikunterricht an der HTL.

Schweitzer Svoboda Trieb 1998 Mitte der 1980er-Jahre übrenahmen Peter Svoboda und Lutz Trieb die Neubearbeitung und Anpassung an die neuen Lehrpläne. 1995 stieg dann Christian Schweitzer in das Autoremteam ein.

Hoke Schweitzer 2014 Mit dem neuen Gegenstand Naturwissenschaft wurde aus dem "Physikbuch für HTL" das neue zweibändige Werk NaWi@HTL, mittlerweile im Verlag Veritas. Gemeinsam mit dem Chemiker Ernst Hoke wurden, im Sinn des neuen Lehrplans, die einzelnen Zweige der Naturwissenschaft Chemie, Physik und Biologie zusammengeführt.

Anmeldung

Mit dem Relaunch wurden alte Accounts ungültig. Es ist eine neue Registrierung erforderlich:


Datenschutzbestimmungen

Nutzungsbedingungen


Bestellung

Veritas

Prüfexemplare
direkt beim Verlag