Kontrollierende Proteine im Kampf gegen Infektionen

20.07.2015

Deutsche Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Proteine, außer den intrazellulären Eisenspiegel zu kontrollieren, auch ein System bilden können, welches vor Eisen-Diebstahl der IRP/IRE-Systeme schützt. Herausgefunden haben Sie dies durch Experimente an Mäusen, indem Sie bei einer Gruppe von Mäusen das IRP/IRE-System in den Makrophagen ausgeschaltet haben. Diese starben daraufhin, sobald sie einer Salmonellen-Infektion ausgesetzt waren. Dadurch kann man schließen dass das Eisen-Kontrollsystem sehr wichtig ist um diese Infektionen zu bekämpfen.

Quelle: http://www.pressetext.com/news/20150720010


Anmeldung

Diese Website ist von veritas.at unabhängig. Es ist eine eigene Registrierung erforderlich:


Dieses Thema passt zu:

zurück zur Themenübersicht

Themensuche

nach Stichwort:

Liste aller Themen


Bestellung

Veritas

Prüfexemplare
direkt beim Verlag