Mikroskopie mit subatomarer Auflösung

24.07.2000

Deutschen Wissenschaftlern der Universität Augsburg ist es gelungen mit einem Mikroskop die Strukturen von einzelnen Atomen sichtbar zu machen und Elektronen abbilden zu können. Das Verfahren das dies möglich gemacht hat, nennt sich Rasterkraftmikroskopie in welcher, mithilfe einer feinen Spritze, eine Probe abgetastet wird und diese dann ein Mikroskopiebild gewonnen wird. Ebenfalls wird mithilfe eines Siliziumchips eine einzigartige Auflösung der Probe abgebildet.

Quelle: http://www.pressetext.com/news/20000724010