Unterwasser-Ballons speichern Windenergie

24.04.2012

Britische Wissenschaftler haben mithilfe von Unterwasser-Ballons eine Möglichkeit entdeckt um überschüssige Windenergie für den späteren Verbrauch zu speichern. Möglich ist dies mithilfe eines hochperformanten Kunstgewebes und Ballast-gefüllte Stahlkonstruktionen welche den Ballon in eine Tiefe von 600 Metern befördern würden.

Quelle: http://www.pressetext.com/news/20120421003


Anmeldung

Diese Website ist von veritas.at unabhängig. Es ist eine eigene Registrierung erforderlich:


Dieses Thema passt zu:

zurück zur Themenübersicht

Themensuche

nach Stichwort:

Liste aller Themen


Bestellung

Veritas

Prüfexemplare
direkt beim Verlag