Kapitel 4. Modellbildung

4. Modellbildung … 19

4.1 Modellbegriff … 19

4.2 Vereinfachende Modelle … 20

Massenpunkt … 20

Starrer Körper … 21

Ideale Flüssigkeit … 21

Ideales Gas … 22

4.3 Anschauungsmodelle … 22

Licht … 22

Atommodelle … 22

4.4 Praktische Modelle … 22

  • In welchen konkreten Fällen ist die Verwendung von Simulationen   
  • Warum spielt die Mathematik in naturwissenschaftlichen Modellen   
  • Welche Modelle vereinfachen die Erfahrungswelt?   
  • Welche Vereinfachungen wurden bei den Experimenten in Kapitel   
  • In welchen Bereichen benötigt man anschauliche Modelle?   
  • Aus der Abbildung rechts kann durch Abzählen der Regentropfen im   
  • Warum verwendet man in der Naturwissenschaft Modelle?   

Alle Aufgaben zu diesem Kapitel …

  • Ein Quadrat mit der Seitenlänge `s` hat den Flächeninhalt `A=4" m²"`.   
  • Aus einem Experiment mit einem Fadenpendel erhält man für die   
  • Welche Eigenschaften hat das Modell des Massenpunktes?   
  • Welche Eigenschaften hat das Modell des starren Körpers?   
  • Welche Eigenschaften hat das Modell der idealen Flüssigkeit?   
  • Welche Eigenschaften hat das Modell des idealen Gases?   
  • Wie stehen Modellwelt und Erfahrungswelt in Beziehung?   
  • Nennen Sie Beispiele für vereinfachende Modelle!   
  • Nennen Sie Beispiele für Anschauungsmodelle!   
  • Nennen Sie Beispiele für praktische Modelle!   
  • Welche Modelle wurden für die Naturerscheinung „Licht“ entworfen?   
  • In welchen Fällen kann man bei Bewegungen das Modell des Massenpunktes   

Links zu den Inhalten nur für registrierte Benutzer.

  • Übertriebene Genauigkeit ist verhängnisvoll
  • Keine Wissenschaft kommt ohne Modelle aus
  • Werkzeuge für die Suche nach der Wirklichkeit

Anmeldung

Mit dem Relaunch wurden alte Accounts ungültig. Es ist eine neue Registrierung erforderlich:


NaWi@HTL 1 bis 2

← voriges Kapitel    
nächstes Kapitel →

direkt zu

NaWi@HTL 1 bis 2

Inhalt

1. Naturwissenschaften

2. Arbeitsweise

3. Größen

4. Modellbildung

5. Eigenschaften von Körpern

6. Kinematik

7. Geschwindigkeit

8. Zusammengesetzte Bewegung

9. Beschleunigung

10. Wurfbewegungen

11. Kraft – Dynamik

12. Rotation und Kreisbewegung

13. Dynamik der Rotation

14. Arbeit, Energie und Leistung

15. Mechanische Energieformen

16. Druck

17. Strömungen

18. Impuls und Stoß

19. Reibung

20. Elektrostatik

21. Elektrisches Feld und Materie

22. Gleichstromkreis

23. Stromleitung in Metallen und Halbleitern

24. Stromleitung in Gasen und im Vakuum

25. Magnetismus

26. Induktion

27. Schwingungen

28. Oszillatoren

29. Wellen

30. Eigenschwingung und Resonanz

31. Reflexion von Wellen

32. Brechung

33. Schall

34. Hören

35. Licht

36. Sehen

37. Wärme und Temperatur

38. Wärmeenergie

39. Molekularbewegung und Wärmetransport

40. Umwandlung von Aggregatzuständen

41. Energieerhaltung

42. Atommodelle

43. Periodensystem der Elemente

44. Chemisches Experiment

45. Chemische Bindungen

46. Wechselwirkungen zwischen Molekülen

47. Analytik

48. Oxidation und Reduktion

49. Chemisches Gleichgewicht

50. Reaktionsgleichungen

51. Lösungen

52. Säuren und Basen

53. Elektrochemie

54. Batteriesysteme

55. Reaktionsenergie – Verbrennung

56. Stoffmenge

57. pH-Wert

58. Metallurgie

59. Herstellung technisch wichtiger Metalle

60. Kohlenstoff

61. Silizium

62. Baustoffe

63. Glas und Keramik

64. Halogene

65. Erdatmosphäre

66. Kohlenstoffdioxid-Kreislauf

67. Wirkung von Chemikalien auf Menschen

68. Korrosion

69. Chemie-Image

70. Energieversorgung

71. Sonnensystem

72. Weltbild der Physik

Anhang